Mobilitätslösung für Gäste


Gästekarte = Fahrkarte für Öffis

zur Merkliste
hinzufügen

Ab 01.01.2020 können unsere Gäste mit der Gästekarte die Nahverkehrszüge zwischen Innsbruck und Brenner (S3, S4) und die Buslinien 4145, 4141, 4144, 4146, 8365 in der Region inkl. An- und Abreise ab Innsbruck oder Brenner ganzjährig kostenlos nutzen. 

Wie funktioniert das mit dem Anreisevoucher?

Möchte der Gast öffentlich anreisen, dann wird ein Anreisevoucher bzw. Anreisegutschein vom Vermieter ausgefüllt und vor Anreise per Mail an den Gast geschickt. Mit dem Gutschein und einem Lichtbildausweis kann der Gast ab Innsbruck oder Brenner kostenlos ins Wipptal anreisen. 

Download pdf Formular Anreisevoucher

Vorgehensweise:

  • pdf Formular herunterladen
  • abspeichern in einen Ordner
  • Formular am Computer öffnen und die Felder unten ausfüllen
  • dann "Drucken" klicken
  • Bei Drucker "Adobe PDF" auswählen
  • Auf "Drucken" klicken, Fenster öffnet sich
  • Im Fenster Gutschein (ausgefülltes Formular) als pdf abspeichern
  • Gutschein per Mail an Gast schicken 
  • Gast druckt Gutschein aus 
  • Gast reist mit Gutschein & Lichtbildausweis an

Wie wird das Angebot kommuniziert?

Gästekarte = Fahrkarte !!

  • Bahn & Bus in der Gästekarte inkludiert, mit Gästekarte kostenlos…
  • Botschaft: Gast zahlt Ortstaxe von € 2,00 pro Nacht dafür!
  • NICHT: Gratis/Kostenlos Bus & Bahn nutzen etc.

Noch keine öffentliche Kommunikation über HP/Social Media - erst nach der Presseaussendung am 12.11.2019 möglich!

Was ist neu für Vermieter?

  • ab 01.01. nur noch neue Gästeblöcke/Druckvorlagen ausgeben
  • Ausstellen & Zusenden eines „Anreisevouchers“ an Gast
  • Information des Gastes über dieses Angebot in der Gästekarte
  • Bus- und Zugfahrpläne auflegen/aushängen
  • VVT SmartRide App den Gästen empfehlen / selbst downloaden - in der App gibt es Infos zu Fahrzeiten aller Öffis in ganz Österreich (Echtzeit) & Südtirol
  • Infos zum Angebot auf der eigenen Webseite anführen

Welche Infos sind für den Gast wichtig?

Anreise mit Bahn & Bus

  • deutlich sichtbar auf Startseite oder eigenen Menüpunkt platzieren
  • Die nächsten Fernverkehrsbahnhöfe (Innsbruck/Brenner) anführen
  • Verbindungstakt S-Bahn und Regionalbusse angeben (z.B. stündlich)
  • Verlinkung zu Fahrplänen auf www.vvt.at oder Einbau Routenplaner (Element kann über TVB kostenlos angefordert werden)
  • Infos zu Verleih-Service vor Ort (Bike, Ski etc.) wegen Gepäck
  • Anreisevoucher und Gästekarte = Fahrkarte erklären
  • Bilder verwenden, kurzen Text mit den Vorteilen anführen 

Letzte Meile – von der Bahn-/Bushaltestelle zur Unterkunft

  • Letzte Haltestelle nennen und kurze Wegbeschreibung zum Haus
  • Abholung mit dem Hotelbus, wenn möglich
  • Taxidienste anführen (Infos siehe Wipptal Guide in der Gästezeitung)
  • Bahnhofshuttle Tirol: Innsbruck Hbf direkt zum Hotel (www.bahnhofshuttle.tirol)
  • Mietauto: ÖBB Rail & Drive Standort Innsbruck (www.railanddrive.at)

Mobilität vor Ort – Bus, Bahn, Taxi, E-Bike etc.

  • Lage des Hauses genau beschreiben
  • Wie weit ist es zu Fuß in Minuten/Metern zur nächsten Bushaltestelle / Bahnhof / Bike-Verleih?
  • Nochmals Hinweis auf Angebot in der Gästekarte
  • Wie komme ich von A nach B? (Fahrpläne auf www.vvt.at oder  Hinweis auf die VVT SmartRide App für einfache Handhabung - zum Download)
  • Taxidienste der Region anführen