So klickt der Gast


Die Rolle von Portalen, Google & Homepage am Weg zur Buchung

zur Merkliste
hinzufügen

Nur wer weiß, wie die Gäste bei der Urlaubssuche ticken, kann sich optimal dafür vorbereiten und an den richtigen Stellen präsent sein.

Von der Inspiration zur (Online)Buchung

Inspiration - Was machen wir dieses Jahr im Urlaub?
Grobplanung - Wohin soll es gehen? Welche Art von Urlaub? z.B. Wanderurlaub, Bikeurlaub,...
Feinplanung - Reiseteile planen: Angebote prüfen (meist über Internet), Anreise (Auto, Zug, etc.), Mietwagen und natürlich die Unterkunft

Die Vielfalt der Informationen im Internet macht die Suche für den Gast nicht einfacher. Und für den Vermieter steigt die Abhängigkeit von Internet Portalen, da man an möglichst vielen Stellen aufscheinen sollte. Noch dazu sucht der Gast mit Computer, Tablet und Smartphone - da sollte man auch noch technisch z.B. die eigene Homepage angepasst haben (responsive Design).

Nachdem der Gast die Grobplanung abgeschlossen hat, interessieren ihn vor allem Vorteile, Preise und Verfügbarkeiten einer Unterkunft. Wie kommt er dazu?

Preis & Verfügbarkeit einer Unterkunft 

  • Homepage Tourismusverband
    ---> in den meisten Fällen weiterer Klick zur Homepage Gastgeber, wenn vorhanden 
  • Marketing-Verbindungen
    z.B. Urlaub am Bauernhof, Privatvermieterverband, Bergsteigerdörfer,...
    ---> auch hier geht der Gast mit einem Klick weiter zur eigenen Homepage, wenn möglich
  • Booking.com
    ---> Angebote werden gecheckt - die Verfügbarkeiten auf Booking.com haben auch Einfluss auf die Google-Suche, die Bewertungsplattformen wie Holiday Check, Trip Advisor - nur wenn Verfügbarkeiten freigeschalten sind, wird man in der Suche mit Datum angezeigt
  • Bewertungsplattformen
    ---> der Gast prüft neben Booking.com auch noch Bewertungsplattformen wie Holiday Check, Trip Advisor, Zoover (Niederlande),...auf die Bewertungen eines Betriebes
  • Google Suche
    ---> Suche oft geographisch über Google Maps oder mit speziellen Schlüsselwörtern z.B. Urlaub mit Hund (das kann Booking.com nämlich nicht filtern) - wichtig ist ein "Telefon-Buch Eintrag" bei Google (kostenlos), wo der Gast gleich schon Bilder, Kontaktdaten und Lage sieht ---> weiterer Klick auf die eigenen Homepage, wenn vorhanden

"Kleine Vermieter können nicht überall präsent sein."

Kosten und Zeitaufwand begrenzen bei den meisten die Möglichkeiten. Dennoch gibt es ein paar PunkteOHNE die es im Internet NICHT geht:

5 Dinge, die jeder Gastgeber haben sollte

  • Eigene überzeugende Homepage - bei der Urlaubssuche besucht der Gast IMMER die Homepage. Angabe von 3 bis 5 Argumenten, warum ein Gast genau bei dieser Unterkunft buchen sollte und für welche Urlauber das Haus perfekt ist (z.B. Durchreisende, Familien, Paare,...). Außerdem aktuelles Bildmaterial und eine Anfrage/Buchungsmöglichkeit, damit der Gast gleich Verfügbarkeiten und Preise checken kann. Eine gute Anreisebeschreibung (Auto, Zug, Bus, Flugzeug) und Serviceinfos (z.B. Verleihstellen für Skiausrüstung, wenn man viele Skifahrer hat) ist auch wichtig
  • Perfekte Präsenz auf der Seite des TVB Wipptal (Feratel) - mit kurzer Textbeschreibung, aktuellen Bildern (min. 10 Bilder), Preisen und Verfügbarkeiten
  • Perfekte Präsenz auf Portal von der eigenen Angebotsgruppe - Urlaub am Bauernhof, Privatvermieterverband, Bergsteigerdörfer, etc.
  • Google My Business Eintrag (kostenlos) - Eintrag in Google Maps mit Bildern, Kontaktdaten etc., man braucht dazu nur eine Google Mail Adresse --->
    Hier Google My Business einrichten
  • Holiday Check Eintrag (kostenlos) - Eintrag bei dieser Bewertungsplattform oft schon vorhanden (zuerst in Google danach suchen) und dann Eintrag für sich beanspruchen (Verbindung mit Haus nach der Registrierung) und mit Bildern, Kontaktdaten, Beschreibung ausstatten - außerdem bekommt man ein Mail, wenn es einen neue Bewertung gibt und man kann man auf Bewertungen antworten
    Hier Holiday Check einrichten
  • Trip Advisor Eintrag (kostenlos) - Eintrag ist auch oft schon vorhanden (zuerst danach suchen) und dann für sich beanspruchen oder einen neuen Eintrag anlegen mit Bildern, Kontaktdaten, Beschreibungen etc.
    Hier Trip Advisor einrichten