Museen


Die bedeutendsten Museen Tirols

  • Inhalte
    teilen

Ein Besuch im Museum ist ideal für eine Tag, an dem die Sonne mal nicht scheint.

Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum

Das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum nimmt den "Mythos Tirol" in all seiner Widersprüchlichkeit und Faszination unter die Lupe. Es beherbergt das größte Kunstwerk Tirols: das Innsbrucker Riesenrundgemälde. Das Panoramabild zeigt auf knapp 1.000 m² Fläche in atemberaubender 360-Grad-Sicht den Tiroler Freiheitskampf vom 13. August 1809.
Das Tirol Panorama ist unterirdisch mit dem Kaiserjägermuseum verbunden. Dieses gibt als Regimentsmuseum der Tiroler Kaiserjäger Einblick in die Militärgeschichte Tirols vom 18. bis ins 20. Jahrhundert. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage.

zur Homepage


Ferdinandeum

Das Tiroler Landesmuseum zählt zu den schönsten und modernsten Museen. Es birgt zahlreiche Kunstwerke, die Landesbibliothek mit vielen Manuskripten und Zeitungen, vor- und frühgeschichtliches Sammlungen, Handzeichnungen, gotische Plastiken, uvm. Moderne Architektur im Zwiegespräch mit altehrwürdiger Bausubstanz: eine Verbindung von Ambiente und Schauvergnügen, Kunst und Kultur von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Sonderausstellungen in der Art-box, verwoben mit Exponaten der Schausammlung. Mit dem Audioguide (D,E,F,I) können Sie sich auf die Reise durchs Museum begeben. Im Sommer Donnerstag bis 21:00 h geöffnet. Kombiticket mit Zeughaus möglich.


Münzmuseum Alte Münze

..forschen - entdecken - staunen.. Das Museum der Münze Hall in der Burg Hasegg spürt einer Vergangenheit nach, in der Reichtum bare Münze bedeutete, Geld noch magischen Glanz hatte und Währung so hart war wie das Material aus dem es geprägt wurde. 
Forschen, entdecken, staunen Sie an einem Ort schwerer Maschinen, klingender Münzen und prägender Ereignisse! Ein Rundgang von der Gegenwart zurück in das 15. Jahrhundert. April-Oktober MONTAG geschlossen, November-März SONNTAG & MONTAG geschlossen.

zur Homepage


Museum im Zeughaus

Das Museum im Zeughaus wurde 1973 im historischen Zeughaus Kaiser Maximilians I. eingerichtet. Neben den 1999 neu aufgestellten Schausammlungen zur Kulturgeschichte Tirols befinden sich dort die Sammlungen des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum.
Spätgotischer Profanbau, Arsenal Kaiser Maximilians I.; Das Museum zur Kulturgeschichte Tirols: Stein-reiches Land - Frühe Erzsucher - Macht von Silber und Salz - religiöse und soziale Wirren nach 1500 - für Gott, Kaiser und Vaterland - Schauplatz des 20. Jahrhundert - Zeitinstallation - Klang-Raum. Von Oktober bis Ende Mai ist am MONTAG geschlossen.

zur Homepage


Swarovski Kirstallwelten

Swarovski Kristallwelten – mit Riesenschritten ins Riesenreich: 
Riesen haben in Tirol Tradition. Einst haben sie Aufsehen erregt wegen ihrer Größe, heute gibt es einen, zu dem Menschen aus aller Herren Länder herbei strömen, um ihn zu sehen... 
Der Riese der Swarovski Kristallwelten, viel fotografiert und weltweit bekannt, in Wattens in Tirol. Funkelnder Publikumsmagnet 1995 wurde in Wattens die von André Heller gestaltete Traumwelt eröffnet, in ihrem Mittelpunkt eine gigantische Sagengestalt, die den Kristallwelten bald ihren zweiten Namen gab. Im Herbst 2003 wurde der Riese um spektakuläre Wunderkammern und neue Attraktionen erweitert. 2007 erfolgte die nächste Metamorphose: Nun bietet die kristalline Fabelwelt auf über 4000m² noch mehr Raum für Träume und Fantasien. 55 Million Crystals und noch mehr. Staunen Sie über Wunderkammern mit klingenden Namen wie Poseidons Puzzle, 55 Million Crystals, La Primadonna Assoluta, Maschinentheater, Eisgasse oder Timeless Swarovski. Es öffnet sich eine fantastische Bühne für kulturelle Veranstaltungen, der weltweit größte Swarovski Shop in visionärem Design sowie das Café-terra, in dem Sie exquisite Speisen und Getränke genießen können. Auch die kreativ gestaltete Parklandschaft lädt zum Verweilen ein – mit Irrgarten, Kunstobjekten und Panoramablick.

zur Homepage

Tiroler Krippenmuseum

Das Krippenmuseum in Fulpmes hat sich seit der Eröffnung zu einer beachtlichen attraktiven Einrichtung im Stubaital entwickelt. 
Es ist eine Einrichtung mit kulturellem Hintergrund, Tiroler Tradition und ist ausgestattet mit künstlerisch bemerkenswerten Krippen. Der Großteil der ausgestellten Werke stammt von Künstlern aus dem Stubaital. 

zur Homepage