Bergwallfahrten zu Kraftplätzen


Termin: 05.07. - 09.07.2017

  • Inhalte
    teilen

Im Wipptal und seinen Seitentälern gibt es zahlreiche, teilweise weit über die Grenzen hinaus bekannte Wallfahrtsorte. Der berühmteste Kraftplatz der Region ist zweifellos das höchstgelegene Kloster Mitteleuropas, Maria Waldrast (1.641 m) bei Matrei, am Fuße der 2.719 m hohen Serles. Besondere Berühmtheit hat Maria Waldrast durch das qualitativ hochwertige Quellwasser, das dem Brunnen vor der Klosterkirche entspringt, erlangt – ihm wird wohltuende und heilende Wirkung zugeschrieben.

Aber auch das Bergsteigerdorf St.Jodok/Schmirn/Vals hat ein paar zwar weniger bekannte, aber nicht weniger schöne Bergwallfahrts-Orte zu bieten.

St. Jodok mit dem Schmirn- und Valsertal liegt ideal für eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Zwischen Innsbruck und St. Jodok gibt es eine stündliche Verbindung. Lassen Sie Ihr Auto stehen und genießen Sie absolute Bergruhe!

Download Programm


Unsere Inklusivleistungen


  • 4 x Übernachtung in der gebuchten Kategorie (Gasthof oder Privatpension)
  • 3 x Frühstück in Ihrem Quartier
  • 1 x Frühstück im Klostergasthof Maria Waldrast
  • 4 x Abendessen im Gasthof Lamm (3-Gang-Menü)
  • 3 x Wanderjause inkl. Getränk
  • Begrüßungs-Schnaps
  • Platzkonzert (bei Schlechtwetter Ersatzveranstaltung mit Live-Musik)
  • Geführter Abendspaziergang auf dem Kapellenrundweg
  • 3 x geführte Bergtour
  • Transfer Maria Waldrast
ab € 248,00

pro Person
4 Übernachtungen Privatpension
im DZ mit Fließwasser/Etagendusche

Privatpension DZ mit DU/WC: € 292,-/ Pers.
EZ-Zuschlag: € 24,-
Gasthof Lamm DZ mit DU/WC: € 328,-/ Pers.
EZ-Zuschlag: € 68,-