Kräuterkurs


Schule der Alm im Bergsteigerdorf Schmirn

zur Merkliste
hinzufügen

Im Frühjahr 2020 begannen in Schmirn 18 Patinnen und Paten mit der Revitalisierung ihres Alpenblumengartens und erschufen ein wahres Paradies. Es entstanden ein Schnapsgartl, Stoangartl, Beerengartl, Heilkräutergartl, Bauerngartl und ganz speziell das Weihegartl. Seit 2021 bieten wir hier Kurse zur Kräuterverarbeitung und Schnaps-Herstellung an. Die neu gestalteten Kurse sind im Jahr 2022 äußerst erfolgreich durchgeführt worden und wir durften schon die erste Wiederholerin bei uns begrüßen. 

Möchtest du...

  • in herrlicher Umgebung und guter Gebirgsluft Sinnvolles tun
  • Neues bezüglich Garten, Kräuter und Alpenpflanzen lernen und dein Wissen erweitern 
  • gemeinsam die geernteten Schätze auf verschiedenste Weise fachgerecht verarbeiten und diverse Köstlichkeiten zubereiten (z.B. Kräutersalz, Blütenzucker, Tinkturen, Heilsalben, Kräuteressig, Sirup, Pesto,...)
  • erfahren, warum Bienen so wichtig sind für alle Ökosysteme auf unserer Erde
  • und dabei noch nette Leute kennen lernen?

Dann haben wir das richtige Angebot für dich: Die Kräuterkurse der Schule der Alm!

Kontakt

 

Nicole vom Team des Tourismusverbandes Wipptal steht dir für deine individuelle Beratung, Gutscheine und Fragen zur Verfügung: +43 5272 6270 12 oder n.fiedler@wipptal.at. Mo - Fr, 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr.

Bilder: Birgit Bosio, Werner Kräutler und Tourismusverband Wipptal

Wie sieht mein Aufenthalt im Bergsteigerdorf aus?

  • Dienstag: Anreise und Ankommen
  • Dienstagabend: Treffen der Kursteilnehmer im Gasthof Olpererblick
    Begrüßungsabend und Kennenlernen mit Kräuterpädagogin Elli sowie Programmvorstellung des Kräuterkurses
  • Mittwoch - Freitag: "Gartenarbeit & Kräuterverarbeitung" im Alpenblumengarten und in der Kräuterwerkstatt beim Gasthof Olpererblick (je nach Wetter), nachmittags einmal Kurs mit Sepp zur Schnaps-Herstellung und einmal Abend-Kochkurs "Bergbäuerliche Gerichte" im Krobashof mit Verkostung
  • Samstag: Spaziergang zu "Ossi`s Bienen" und intensive Einblicke in das Leben der fleißigen Bestäuber, anschl. Besichtigung eines Privatmuseums bergbäuerlicher Arbeitsgeräte in Kasern
  • Samstagabend: gemütlicher Abschlussabend im Gasthof Olperblick mit Rückblick
  • Sonntag: Abschiednehmen und Abreise

Kurstermine 2023:

  • 30.05.-04.06. 2023
  • 13.06.-18.06.2023
  • 05.09.-10.09.2023
  • 12.09.-17.09.2023

Inklusivleistungen:

  • 5 x Übernachtung im Gasthof Olpererblick (oder umliegende Ferienwohnung)
  • Regionale Vollpension mit Wipptaler Bergfrühstück und ausschließlich heimischen Zutaten beim Mittag- und Abendessen 
  • Begrüßungsabend und Programmbesprechung im Gasthof Olpererblick
  • 3-Tages-Kurs „Gartenarbeit" & "Kräuterverarbeitung" und "Schnaps-Herstellung" (je nach Wetter wird das Kursprogramm flexibel gestaltet. Bei aufwändigerer Herstellung von z.B. Salben kann vor Ort ein kleiner Materialbeitrag hinzukommen)
  • 1 Tag "Leben im Schmirntal" mit Besuch bei den Bienen, Einblicke in die Jagd und die „Almwirtschaft“ 
  • Abend-Kochkurs „Bergbäuerliche Gerichte“ im Krobashof mit Verkostung (statt HP)
  • Besichtigung des Privatmuseums bergbäuerlicher Arbeitsgeräte
  • Mitgliedschaft im Verein „Schule der Alm“
  • Kursurkunde
  • Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos durch Gästekarte

Preise 2023:

4 Kurstage und 5 Übernachtungen

  • € 659,- pro Pers. inkl. regionaler Vollpension im Gasthof Olpererblick 

EZ: in Ferienwohnungen im Gasthof Olpererblick oder Umgebung mit je zwei getrennten Schlafzimmern, Aufenthaltsräumlichkeiten und sanitäre Anlagen zur gemeinsamen Nutzung (max. 2 Pers.)
DZ: in Ferienwohnungen im Gasthof Olpererblick oder Umgebung zur Alleinbenutzung

Wichtige Informationen

Für diesen Kurs benötigst du eine normale körperliche Fitness und viel Freude am Garteln. Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen.

Buchungs- und Stornorichtlinien:

6 Wochen vor Anreise erhältst du Detailinformationen zum Programm, die Unterkunftsanschrift, eine Packliste sowie die Rechnung, die 4 Wochen vor Anreise fällig ist.
Eine kostenlose Stornierung der Pauschalen ist bis zu 6 Wochen vor Anreise möglich.
6 bis 2 Wochen vor Anreise: 30 % Stornogebühr
ab 2 Wochen vor Anreise 50 % Stornogebühr
Coronabedingte Stornierungen (z.B. bei Grenzschließung oder Einreiseverbot) sind bis zum Anreisetag kostenlos möglich. In diesem Fall wird auch ein bereits bezahlter Betrag zur Gänze rückerstattet.

Wir empfehlen dir den Abschluss einer Stornoversicherung der Europäischen Reiseversicherung (inkl. kostenloser Covid-Deckung). Mit deiner Buchungsbestätigung senden wir dir einen Link, über den du deine Versicherung einfach, schnell und online abschließen kannst.

Anmeldung Kräuterkurs

Bitte ausfüllen
Die Unterkunft wird je nach Verfügbarkeit von uns gebucht, die Adresse wird 6 Wochen vor Anreise mit der Rechnung übermittelt.